Vorwort

125 Jahre Raiffeisenbank Mutlangen: Mitfreuen, Mitfeiern, Mitjubeln!

Liebe Mitglieder und Kunden,

"Was einer alleine nicht schafft, das erreichen viele gemeinsam“ – nach diesen Prinzipien von Friedrich Wilhelm Raiffeisen wurde unsere Bank vor 125 Jahren am 4. März 1894 gegründet.

Wechselvolle wirtschaftliche und politische Ereignisse mit zwei Weltkriegen und zwei Währungsreformen hat unsere Bank überstanden.

Unseren Gründervätern sind wir besonders dankbar für ihren Mut, sich der Idee von Friedrich Wilhelm Raiffeisen anzuschließen und damit das erste Kapitel unserer Erfolgsgeschichte zu schreiben.

125 Jahre Raiffeisenbank Mutlangen eG bedeuten aber auch ständige Anpassungen an wirtschaftliche und strukturelle Veränderungen. Nur durch die Bereitschaft, Ideen zu entwickeln, Impulse zu geben und neue Wege zu gehen, konnten die Verantwortlichen in den vergangenen 125 Jahren die Fortsetzung unserer Bankgeschichte schreiben.

Doch trotz allen Wandels sind wir unseren Grundprinzipien treu geblieben:

Hilfe zur Selbsthilfe, Selbstverwaltung und Selbstverantwortung sind damals wie heute die Grundsätze unseres Handelns. Getreu unserem Motto „Raiffeisenbank Mutlangen eG – rundum meine Bank“ stehen auch heute unsere Mitglieder und Kunden im Mittelpunkt unseres Wirkens.

Die Raiffeisenbank Mutlangen eG ist heute die größte Raiffeisenbank im Wirtschaftsraum Ostwürttemberg. Darauf sind wir besonders stolz und möchten unseren Mitgliedern und Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen danken.

125 Jahre Raiffeisenbank Mutlangen ist nicht nur ein Jubiläum, sondern auch Triumph einer Idee.


Der Vorstand

Thomas Bareiß und Oliver Seibold