Mitgliederversammlung Ortsbank Gschwend

Gschwend, 26.03.2015

Raiffeisenbank Mutlangen: 76% der Einwohner im Geschäftsgebiet sind Kunden

In diesen Wochen informiert die Raiffeisenbank Mutlangen Ihre Mitglieder und Kunden über die Entwicklung der Bank im Geschäftsjahr 2014.

Aufsichtsratsmitglied Walter Schober eröffnete die Mitgliederversammlung in Gschwend und begrüßte die Mitglieder und Kunden in der Mehrzweckhalle.

 

Erfolgreich im Immobiliengeschäft

Zunächst berichtete Vorstandsmitglied Dieter Breuer über das gute Geschäftsjahr der Raiffeisenbank Mutlangen. Die Bank ist mit einer Bilanzsumme von rund 327 Mio. Euro, 20.527 Kunden und 10.768 Mitgliedern weiterhin die größte Raiffeisenbank in Ostwürttemberg, betonte Breuer. Bemerkenswerte 76 % der Einwohner im Geschäftsgebiet sind Kunden der Bank. Diese verzeichnete im Vorjahr eine Zunahme des betreuten Kundenvolumens um 23 Mio. Euro auf rund 672 Mio. Euro. Es setzt sich aus dem betreuten Kundenkreditvolumen von rund 233 Mio. Euro und dem betreuten Kundenanlagevolumen von rund 439 Mio. Euro zusammen. Besonders freute sich Dieter Breuer auch darüber, dass die Raiffeisenbank im Jahr 2014 auch im Immobiliengeschäft sehr erfolgreich war. Es wurden 37 Objekte mit einem Gesamtwert von 5,3 Mio. Euro vermittelt. Sehr positiv wirkte sich hier die Kooperation mit der Raiffeisenbank Rosenstein und der Abtsgmünder Bank aus. Im Rückblick auf das vergangene Jahr rief das Vorstandsmitglied auch die Jubiläumsveranstaltungen in Frickenhofen und Eschach in Erinnerung. Mit zwei großen Festabenden wurde das jeweils 125-jährige Bestehen der Raiffeisenbanken gefeiert. Im Ausblick auf 2015 erläuterte Breuer, dass die Bank unter den aktuellen wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen mit weiteren Wachstumsraten im Einlagen- und Kreditgeschäft und einem rückläufigen, jedoch zufriedenstellenden, Jahresergebnis rechne.

Zunahme im Einlagengeschäft um 1,9%

Anschließend zeigte Regionalmarktleiter Reiner Wahl die Entwicklung des Geschäftsbereichs Gschwend auf. Es wurden am Jahresende 3.237 Kunden und stolze 1.761 Mitglieder mit insgesamt 6.660 Geschäftsanteilen verzeichnet. Somit ist fast jeder zweite Einwohner Gschwends Teilhaber. „Diese Tatsache unterstreicht einmal mehr die hohe Verbundenheit zur Bank und das Vertrauen, dass die Mitglieder ihrer Ortsbank Gschwend entgegenbringen“, so Wahl. Erfreuliches konnte der Regionalmarktleiter ebenso über die Entwicklung im Einlagengeschäft berichten. So stiegen die Kundeneinlagen im Vorjahresvergleich um 1,9 % auf rund 43,2 Mio. Euro. Auch die außerbilanziellen Einlagen verzeichneten zum Jahresende eine Zunahme um 1,9 % und betrugen rund 24,3 Mio. Euro. Außerbilanzielle Einlagen sind Gelder, die bei den Verbundpartnern angelegt sind. Das gesamte betreute Kundenvermögen konnte somit auf rund 67,5 Mio. Euro gesteigert werden. Die Gesamtausleihungen der Ortsbank betrugen Ende letzten Jahres rund 36,0 Mio. Euro. Auch im Jahr 2014 hat sich die Ortsbank Gschwend wieder stark für den Ort und die Bürger engagiert. Zahlreiche örtliche Vereine und Schulen wurden durch Geld- und Sachspenden unterstützt. Wahl berichtete anschließend noch über das Mitgliedermehrwertprogramm. Hier können die Mitglieder von Vorteilen bei Bankprodukten, Veranstaltungen, organisierten Reisen und vielem mehr profitieren.

Mitglieder geehrt

Für 40-jährige Treue konnten die Mitglieder Siegfried Ackermann, Herbert Brock, Josef Chrabaszcz, Wolfgang Füess, Christian Geiger, Roland Heinrich, Helga Kranich, Günter Maas, Walter Maier, Konrad Oker, Marianne Schneider, Thomas Semeth, Klaus Steinle, Wilfried Stoll, Siegfried Trotter, Albert Wahl, Peter Wahl und Jürgen Wartlick geehrt werden. Für 50-jährige Verbundenheit zur Raiffeisenbank wurden Hans Eckstein, Gebrüder Baumann Nachf. GmbH & Co., Fritz Grau, Heinz Hägele, Gerhard Hieber, Helmut Pfisterer und Paul Plessing ausgezeichnet. Im Anschluss an den offiziellen Teil der Versammlung erwartete die Gäste ein Abendessen und schwäbische Unterhaltung mit „Dui do on de Sell“.

Bei der Mitgliederversammlung der Raiffeisenbank Mutlangen für die Ortsbank Gschwend wurden langjährige Mitglieder geehrt. Den Jubilaren gratulierten (von links) Vorstandsmitglied Dieter Breuer, Regionalmarktleiter Reiner Wahl und (von rechts) Vorstandssprecher Dietmar Herderich und Aufsichtsratsmitglied Walter Schober.