Mitgliederversammlung Ortsbank Durlangen

Mutlangen, 14.04.2014

Raiffeisenbank Mutlangen: „betreutes Kundenvermögen in Durlangen steigt um 3,1 Prozent“

Die Raiffeisenbank Mutlangen informierte am vergangenen Donnerstag die Mitglieder der Ortsbank Durlangen über die Entwicklung der Bank in 2013.

Durlangen – Dieter Gerstlauer eröffnete als örtliches Aufsichtsratsmitglied die Mitgliederversammlung der Ortsbank Durlangen und begrüßte Mitglieder und Kunden in der örtlichen Gemeindehalle.

Gesamtbank weißt Zuwachs beim Kundenvolumen um 20 Millionen Euro auf

Zunächst berichtete Vorstandssprecher Dietmar Herderich über das gute Geschäftsjahr der Raiffeisenbank Mutlangen. Das betreute Kundenvolumen wurde um 20 Millionen Euro auf rund 649 Millionen Euro gesteigert. Einen enormen Zuwachs verzeichnete hierbei das betreute Kundenvermögen. Dieses erhöhte sich im Vorjahresvergleich um 4,9 % auf rund 416 Mio. Euro. Die Bilanzsumme der Gesamtbank hat sich auf rund 314 Millionen Euro erhöht. Mit rund 18,2 Mio. Euro verfügt die Bank über eine sehr solide Eigenkapitalausstattung.

Bei der Mitgliederversammlung der Raiffeisenbank Mutlangen für die Ortsbank Durlangen wurden langjährige Mitglie-der geehrt. Den Jubilaren gratulierten Vorstandssprecher Dietmar Herderich (links), Vorstandsmitglied Dieter Breuer (rechts) und der Repräsentant der Ortsbank Durlangen Horst Jürgen Schneider (3. von rechts).

Entwicklung der Ortsbank Durlangen

Über die Entwicklung der Ortsbank Durlangen berichtete Horst Jürgen Schneider, Repräsentant der Ortsbank. In Durlangen waren zum Jahresende 1.196 Kunden zugleich als Mitglieder der Bank verzeichnet. Schneider freute sich über einen Zuwachs der außerbilanziellen Einlagen bei Verbundunternehmen um stolze 9,2 Prozent berichten zu können. Diese betrugen zum Jahresende 22,9 Mio. Euro. Die bilanziellen Einlagen verzeichneten einen leichten Rückgang auf 21,6 Mio. Euro. Das gesamte betreute Kundenvermögen in Höhe von 44,5 Mio. Euro erhöhte sich somit im Vergleich zum Vorjahr um 3,1 Prozent. Die Ortsbank Durlangen verzeichnete in 2013 ein betreutes Kundenkreditvolumen von 23,8 Mio. Euro. Dieser Wert setzt sich zusammen aus den bankeigenen Krediten in Höhe von 20,6 Mio Euro und den außerbilanziellen Ausleihungen bei den Verbundpartnern mit 3,2 Mio. Euro.

96 % Weiterempfehlungsquote in Durlangen

Der Repräsentant berichtete auch über die erfreulichen Ergebnisse aus der Kundenbefragung. So liegt die Weiterempfehlungsquote der Ortsbank bei starken 96 %. Für die Zufriedenheit mit den Beratungsgesprächen erhielten die Berater in Durlangen die Schulnote 1,66. Schneider betonte, dass die Hinweise aus der Kundenbefragung sehr wichtig seien. „Nur so können wir an Schwächen arbeiten und Stärken ausbauen“.

Ehrung langjähriger Mitglieder

Folgende zahlreiche Mitglieder wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung für Ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt:

40 Jahre:Martha Abele, Burhan Akcapinar, Mitat Aydogan, Anton Dammenmüller, Jürgen Deininger, Josef Disam, Josef Federer, Albert Gottwald sen., Gertrud Hieber, Karl Kiemel, Walter Killinger, Alfons Alfred Miller, Hildegard Möbius, Helga Emma Röhm, Oskar Sohr, Irene Vogt, Hermann Wengert, Ali Yüksel

50 Jahre: Johann Josef Beigl, Günter Büchele, Bruno Grohmann, Rudolf König, Guido Franz Lakner, Otto Mader, Rudolf Schall

Zum Abschluss erwartete die Gäste ein Essen und schwäbische Unterhaltung mit Wulf Wager und seinem Programm „Männer send au Leut“.