Spende an den Bienenzüchterverein

Mutlangen, 16.05.2014

"Fleißige Mitarbeiter auf der Landesgartenschau"

Die Raiffeisenbank Mutlangen präsentiert sich mit einem eigenen Bienenvolk mit ca. 40.000 Arbeitsbienen auf der Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd. Die fleißigen Mitarbeiter sammeln während der Landesgartenschau vom 30. April bis zum 12. Oktober Honig für die Raiffeisenbank und aus dem Bienenwachs werden anschließend Bienenwachskerzen hergestellt.

Durch eine großzügige Spende unterstützt die Raiffeisenbank Mutlangen den Bezirks Bienenzüchterverein Schwäbisch Gmünd e. V., der sich auf dem Landesgartenschaugelände „Himmelreich“ in Wetzgau mit seinen Imkerpavillions präsentiert. In den selbstgebauten bunten Pavillions informiert der Verein über die Arbeit der Imker und die Bienenvölker. Vor Ort können die Besucher auch die verschiedenen Honig-Variationen probieren und wer seine Lieblingssorte gefunden hat, kann diese auch gleich käuflich erwerben, sowie zahlreiche weitere Produkte der Imker. Interessierte können auch einen Blick in ein Bienenvolk werfen und den Bienen beim Bauen einer Wabe zusehen oder sie einfach nur beim Arbeiten, Sammeln oder Fliegen beobachten.

Der Vorsitzende des Bezirks-Bienenzüchtervereines Schwäbisch Gmünd e. V., Karl-Heinz Hägele (Mitte) freute sich über die finanzielle Unterstützung und nahm die Spende von den Vorständen der Raiffeisenbank Mutlangen eG Dietmar Herderich (rechts) und Dieter Breuer (links) entgegen.