DRK Ortsgruppe Mutlangen freute sich über Spende von der Raiffeisenbank Mutlangen

Mutlangen, 24.11.2014

Seit einigen Wochen steht in Mutlangen das neue DRK Bürgermobil zur Verfügung und bietet älteren und bedürftigen Menschen einen Fahrdienst an, der sehr rege in Anspruch genommen wird.
Dieser wird ausschließlich von ehrenamtlichen Helfern durchgeführt und ist vollständig auf Spenden angewiesen. Deshalb freute sich der Bereitschaftsleiter Bernhard Kottmann von der DRK Ortsgruppe Mutlangen ganz besonders, dass die Raiffeisenbank Mutlangen mit einer großzügigen Spende einen Teil der Fahrzeuganschaffung finanzieren konnte, so dass der Einsatz des DRK Bürgermobil auch in der Zukunft gewährleistet ist. Auf dem Bild übergeben die Vorstände Dietmar Herderich und Dieter Breuer den Spendenscheck an den Bereitschaftsleiter Bernhard Kottmann.