Spende an den Heimat- und Geschichtsverein Gschwend und Umgebung e.V.

Gschwend, 10.04.2015

Die Raiffeisenbank  Mutlangen eG, Ortsbank Gschwend, unterstützte den Heimat- und Geschichtsverein Gschwend und Umgebung e.V. mit einer Spende von EUR 500,00. Diese Spende trug dazu bei, daß der Verein eine alte Ansichtskartensammlung mit 168 verschiedenen Postkarten, teilweise über 100 Jahre alt, erwerben konnte.  Diese Postkarten wurden oft von Feriengästen verschickt, da es damals in Gschwend und Umgebung einen florierenden Fremdenverkehr gab.  Ebenfalls erworben konnte die postalische Entwicklung von Gschwend und seinen Teilorten in den letzten 200 Jahren. Die ältesten Stücke sind Briefe von Pfarrer Heinrich Prescher, der von 1776 bis 1827 Seelsorger auf der Frickenhofer Höhe war. Die Sammlung kann im Heimatmuseum in Horlachen besichtigt werden.