"Mensch Raiffeisen. Starke Idee!"

Mutlangen, 06.03.2018

Am 30. März 2018 wäre Friedrich Wilhelm Raiffeisen – einer der Väter der Genossenschaftsidee – 200 Jahre alt geworden. Ganz nach dem Motto "Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele" möchte die Raiffeisenbank Mutlangen ihrer sozialen Verantwortung nachkommen und sich für die Menschen vor Ort engagieren.

So konnte bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der Ortsbank Durlangen an den Musikverein Zimmerbach, den FC Durlangen und den Kindergarten St. Antonius je eine Spende in Höhe von 500 Euro übergeben werden.

Achim Kiemel, Vorstand vom FC Durlangen (links), Susanne Roth (2. v. l.) und Andrea Tonhäuser (3. v. r.) vom Kindergarten St. Antonius und Tobias Abele, Vorstand vom Musikverein Zimmerbach (rechts), konnten in diesem feierlichen Rahmen die Spendenschecks von Horst Jürgen Schneider, Repräsentant der Ortsbank Durlangen (3. v. l.), in Empfang nehmen.