Kundenveranstaltung "Rendite & Genuss"

Mutlangen, 15.11.2013

Orientierung im undurchsichtigen Kapitalmarktumfeld

Norbert Faller rät bei „Rendite & Genuss“ zum Überprüfen der Geldanlagen

Die schon einige Zeit andauernde Niedrigzinsphase wird auf absehbare Zeit anhalten. Doch das Marktumfeld bietet auch Chancen. Diese Auffassung vertrat der Fondsmanager der Union Investment Norbert Faller bei der jährlich stattfindenden Kundeninformationsveranstaltung „Rendite & Genuss“ der Raiffeisenbank.

Die Raiffeisenbank Mutlangen präsentierte ihren Kunden aktuelle Kapitalmarkttipps gepaart mit Entertainment. Von links: Vorstandssprecher Dietmar Herderich, Vertriebsdirektor der Union Investment Lothar Kieß, Fondsmanager Norbert Faller und Vorstandsmitglied Dieter Breuer.

Rund 300 interessierte Kunden sind der Einladung der Raiffeisenbank Mutlangen ins Tanzsportzentrum nach Mutlangen gefolgt. Vorstandssprecher Dietmar Herderich eröffnete mit einer Kurzzusammenfassung der politischen wie auch wirtschaftlichen Lage den Abend und übergab anschließend das Wort an die zwei Referenten der Union Investment; die beide auf ihrem Gebiet ausgesuchte Spezialisten sind. In seiner sehr direkten Art zeigte Fondsmanager Norbert Faller einen Weg aus der Krise und gab einen Ausblick auf die Kapitalmärkte in 2014. Nach einem kurzweiligen Überblick über die weltweiten Finanzmärkte ging er explizit auf die wirtschaftlichen Veränderungen in China und den positiven Veränderungen in den USA ein. Vor allem unterstrich der Fondmanager die enormen Produktionsvorteile für die ansässigen Unternehmen durch die billigen Gaspreise in den USA. Die Aussicht auf weiteres billiges Geld von den Zentralbanken drückt auch weiterhin auf die Renditen - hier und jenseits des Atlantiks. Dies und die Inflation welche über der aktuellen Rendite für Bankanlagen liegt, führt für jeden Anleger zu einem tatsächlich schleichenden Verlust. Diese Aussagen nutzte der zweite Referent an diesem Abend Lothar Kieß, Vertriebsdirektor der Union Investment, um den interessierten Gäste Lösungen aufzuzeigen, wie sich jeder einzelne vor der Inflation und der tatsächlichen Geldentwertung schützen kann. Den Tipp, den Lothar Kieß allen Zuhöreren auf den Weg gab war, „prüfen sie ihre Geldanlagen und schützen sie diese vor der realen Geldentwertung.“ Im Anschluss an die „Rendite“ kam der „Genuss“ mit dem sehr kurzweiligen Comedy- und Zauber-Programm des Künstlers „TOPAS“, der bereits mit dem Kleinkunstpreis von Baden-Württemberg ausgezeichnet wurde. Wie jedes Jahr klang der Abend unter dem Motto „Rendite & Genuss“ mit einem Gläschen Wein oder einem frisch gebrauten Bockbier und einem leckeren Imbiss aus, bei dem die Teilnehmer noch im kleinen Kreis ihre Fragen an die Referenten und Kundenberater der Raiffeisenbank Mutlangen richten konnten.