Ortsbank Ruppertshofen-Täferrot: Betreutes Kundenkreditvolumen steigt um 2,9 Prozent

Ruppertshofen, 25.03.2019

Die Raiffeisenbank Mutlangen informierte am vergangenen Montag die Mitglieder der Ortsbank Ruppertshofen-Täferrot über die Entwicklung der Bank in 2018. Als örtliches Aufsichtsratsmitglied eröffnete Iris Berroth die Mitgliederversammlung der Ortsbank und begrüßte Mitglieder und Kunden im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld in Ruppertshofen.

Nadja Bareis: „Niedriges Zinsniveau nutzen“

Nach dem Bericht über die Entwicklung der Gesamtbank durch Vorstandsmitglied Oliver Seibold, zeigte Repräsentantin Nadja Bareis die Entwicklung der Ortsbank Ruppertshofen-Täferrot im vergangenen Jahr auf. Diese verzeichnete zum Jahresende eine stattliche Anzahl von 1.125 Mitgliedern mit 2.476 Geschäftsanteilen. Bareis führte weiter aus, was es bedeute Mitglied einer regionalen Genossenschaftsbank zu sein. Auch gebe es anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Bank in diesem Jahr die Chance die Geschäftsanteile auf sechs Anteile pro Mitglied aufzustocken. Anschließend berichtete die Repräsentantin über eine Steigerung des betreuten Kundenkreditvolumens. Dieses stieg im Vorjahr um 2,9 Prozent auf rund 24,7 Mio Euro. Bareis plädierte dazu, das niedrige Zinsniveau zu nutzen, um sich dauerhaft niedrige Zinsen zu sichern. „Wenn Sie, ihre Kinder oder Enkelkinder später einmal wieder höhere Zinsen bezahlen – dann haben Sie etwas falsch gemacht“, so die Repräsentantin.

Raiffeisenbank engagiert sich in Ruppertshofen und Täferrot

Das betreute Kundenanlagevolumen belief sich im vergangenen Jahr auf rund 58,1 Mio. Euro. Dieses setzt sich zusammen aus den bilanziellen Einlagen in Höhe von 34,4 Mio. Euro und den außerbilanziellen Einlagen, welche bei den Verbundpartnern angelegt sind, in Höhe von 23,7 Mio. Euro. Zum Thema Sparen zeigte Bareis Lösungen auf, wie auch in Zeiten der Niedrigzinsphase zeitgemäßes Sparen vor Inflation schützt. Abschließend berichtete die Repräsentantin noch vom Engagement der Raiffeisenbank für den Ort und die Bürger. So wurden im vergangenen Jahr wieder zahlreiche Vereine und Organisationen in den Gemeinden Ruppertshofen und Täferrot mit Spenden unterstützt.

Mitglieder geehrt

Für langjährige Mitgliedschaft wurden wieder zahlreiche Mitglieder geehrt:

40 Jahre:
Wilfried Abele, Josef Blaschek, Dorothea Däss, Roman Heil, Josef Kincer, Heinz Kissling, Werner Kunz, Dieter Müller und Karl Sanwald

50 Jahre:
Eugen Bareiss, Ilse Brandt, Hans Kuhnle, Sieglinde Lohfink, Walter Munz, Herbert Saur, Manfred Erich Scholz und Adolf Seitz

70 Jahre:
Zweckverband Rombachgruppe

Zum Abschluss erwartete die Gäste ein Essen sowie ein buntes Abendprogramm mit der schwäbischen Kabarettistin „Sabine Essinger“.